Presseseminar: Vor Mikrofon und Kamera

21. Februar 2019 (DJV) Berlin
Moderne Öffentlichkeitsarbeit und professioneller Umgang mit Medienvertretern bedürfen fundierter Kenntnisse. Das grundlegende Handwerkszeug können Jäger im Presseseminar „Vor Mikrofon und Kamera“ des DJV erlernen.

weiter lesen ...

Wahlprüfsteine 2019 zur Landtagswahl in Sachsen

Hält Ihre Partei eine Änderung des Landesjagdgesetzes für erforderlich, wenn ja, in welcher Form?
Was wollen Sie zur Stärkung der Hegegemeinschaften tun? Wie stehen Sie zu einer Verankerung im Jagdgesetz und der Anhebung in den Status einer Körperschaft öffentlichen Rechts? …

weiter lesen ...

Wolf greift Jagdhunde im Einsatz an und wird getötet

Medienberichten zufolge hat ein Wolf in Brandenburg mehrere Jagdhunde bei einer Drückjagd attackiert und ließ sich auch nicht durch Rufen und Warnschuss vertreiben. Ein Jagdgast hat den Wolf dann getötet. Es wäre der erste Vorfall in Deutschland, der für den Wolf tödlich endet. Der DJV fordert eine lückenlose Aufklärung des Falls und Rechtssicherheit für Jäger.

weiter lesen ...

Jagd immer beliebter

384.428 Menschen in Deutschland haben mittlerweile einen Jagdschein. 2018 gab es die meisten neuen Jäger in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Die meisten Jäger pro Einwohner lebten in Schleswig-Holstein.

weiter lesen ...

Umweltbildung mit Jägern immer beliebter

Innerhalb von sechs Jahren hat die Bildungsinitiative Lernort Natur weiter an Bedeutung gewonnen. Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die Zahl der pädagogisch tätigen Jäger ist in sechs Jahren um 80 Prozent gestiegen – mehr als 7.000 waren es 2017. Mehr als 800.000 Menschen haben im selben Jahr an Veranstaltungen teilgenommen. Für Bildungsarbeit investierten Jägerschaften 2017 knapp 410.000 Euro – plus 24 Prozent gegenüber 2011.

weiter lesen ...

Publikationen

Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz – Freistaat Sachsen Vortrag von Dr. Stephan Koch: Afrikanische Schweinepest – Sachstand Oktober 2017 pdf-Dokument aufrufen >> TU Dresden – Professur für Forstzoologie: „Untersuchungen am Schalenwild im Wolfsgebiet der Oberlausitz und Schlussfolgerungen zu dessen Hege und jagdlicher Bewirtschaftung“ Inhaltsverzeichnis 1. Projektphase August 2007 – Dezember […]

weiter lesen ...

Schalenwildausschuss des LJV Sachsen-Teil I

Zu seiner diesjährigen Tagung hatte der Schalenwildausschuss des LJV Sachsen die Mitglieder für Jagdwirtschaft und Hege, Hegegemeinschaftsleiter und fachlich interessierte Jäger in den Gasthof „Hermsdorf“ nach Ottendorf-Okrilla eingeladen. Insgesamt 24 Mitglieder des LJV Sachsen nahmen daran teil. Gegenwärtig erleben wir unter den Jägern unseres Verbandes landesweit zum Teil heiße Diskussionen […]

weiter lesen ...