Der perfekte Guide für Survival-Fans: Bushcraft 101 (Quelle: bugout)

Früher hießen sie „Waldläufer“, heute sind es die „Bushcrafter“. Der Grundgedanke ist geblieben: mit einem Minimum an Ausrüstung die Natur entdecken und durch erlernte Fähigkeiten sein Leben sichern. Neben vielen neuen Erfahrungen bleibt dem Bushcrafter vor allem eins: Selbsterkenntnis. Patrick Hoffmann hat für den DJV „Bushcraft 101“ gelesen und in der Praxis getestet.

v.l.r.: Bundesmeister Büchse: Henning Gruß; Bundesmeister aller Klassen: Philipp Sehnert; Bundesmeister Flinte: Martin Führer (Quelle: Kapuhs/DJV)

Die Sieger im jagdlichen Schießen stehen fest

In einer feierlichen Preisverleihung wurden die besten Schützen der diesjährigen DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen ausgezeichnet. Der Sieger im Gesamtklassement Philipp Sehnert darf nun den Titel „Meister aller Klassen“ tragen.

Wie die Hubertusmesse ist auch die Jägersprache Teil des jagdlichen Brauchtums (Quelle: Niesters/DJV)

Die Jägersprache: bildreiche Redewendungen im Alltag

Viele alltägliche Redewendungen haben ihren Ursprung in der Jägersprache, die seit mehreren Jahrhunderten zur präzisen Kommunikation genutzt wird. Anlässlich des Tags der deutschen Sprache am 9. September gibt der DJV Einblicke in die Waidmannssprache.

Bei der DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen treten rund 700 Schützen gegeneinander an. (Quelle: Kapuhs/DJV)

Bundesmeisterschaft der Schützen: erste Ergebnisse online

Am Mittwoch Morgen startete die DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen 2017. Der DJV veröffentlicht auf jagdverband.de und in den sozialen Medien erste Ergebnisse und berichtet tagesaktuell vom Wettbewerb in Garlstorf.

Newsletter-Anmeldung