++ Fällt aus!++ Trichinenkurs 07.11.2020

FÄLLT AUFGRUND CORONA AUS Die Kreisveterinärbehörde Mittelsachsen veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Jagd- und Naturschule „Hubertia“ den diesjährigen Kurs zur Erlangung der individuellen Berechtigung zur Entnahme der Trichinenprobe. Alle Jäger aus Sachsen, insbesondere die Jungjäger,  die diese Berechtigung noch nicht besitzen, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.Der Kurs findet statt am […]

weiter lesen ...

Messe JAGD & ANGELN 2020

3 Tage aufregender Messe mit vielen Gesprächen an unserem Messestand, gehen zu Ende. Corona hat es allen nicht leicht gemacht, aber ein Dankeschön an die Messeleitung, die es überhaupt möglich gemacht hat!Unsere Bläser, Falkner und Trophäenbewerter haben wieder gezeigt was sie können und zum Erfolg beigetragen.Ein großes Dankeschön an unsere […]

weiter lesen ...

Pressemitteilung Jägertag 2020

Pressemeldung                                                                                        – 28.09.2020 – Am Samstag, den 26.09.2020 wimmelte es im sächsischen Bobritzsch-Hilbersdorf von Jägern.  Der Landesjagdverband Sachsen e. V., hatte zum Landesjägertag geladen. Über 100 Jäger, die aus ihren 30 sächsischen Jägerschaften mit ihren Vorsitzenden zum Landesjägertag delegiert waren, diskutierten mit dem Präsidium über das zurückliegende Jagdjahr und die […]

weiter lesen ...

Seminar – Nutzen, Anlage und Pflege von Feldhecken

Datum: 20.08.2020 Dauer: 16.00 Uhr – 19.30 Uhr Treffpunkt: Bushaltestelle 01768 Luchau, an der Dorfstraße Luchau Referenten: Kerstin Heyne (Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge), Richard Wittig-Lenk (Jagdverband Weißeritzkreis e.V.) Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei. Anmeldung: Eine Anmeldung ist notwendig, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. […]

weiter lesen ...

Mikrofon- und Kameratraining für Jägerinnen und Jäger

Die Zahl der Jägerinnen und Jäger steigt, das Interesse am Waidwerk wächst. Medien berichten immer häufiger auf unterschiedlichen Kanälen darüber. Moderne Öffentlichkeitsarbeit und professioneller Umgang mit Medienvertretern bedürfen fundierter Kenntnisse. In einem Seminar vermittelt der DJV Kernkompetenzen. (Berlin, 25. Juni 2020) In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Zahl […]

weiter lesen ...

„Gemeinsam! Für den Wald“ – die Deutschen Waldtage im September 2020

Bundesweite Wald-Aktionstage vom 18. bis 20. September 2020 Initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und in Partnerschaft mit dem Deutschen Forstwirtschaftsrat e.V. (DFWR) finden vom 18. bis 20. September 2020 zum dritten Mal die Deutschen Waldtage statt. Unter dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald“ stehen die Deutschen Waldtage 2020 […]

weiter lesen ...

Grünes Licht für die RegioForst 2020 in Chemnitz

Hygienevorschriften zur Corona-Prävention werden streng eingehalten Berlin, 11. Juni 2020 Die RegioForst Chemnitz 2020 wird im Oktober stattfinden. Das hat die Geschäftsführung des Messeveranstalters in der letzten Woche entschieden. Die E.G.E. European Green Exhibitions GmbH, ein Joint Venture aus der Messe Berlin und dem Deutschen Bauernverlag, setzt damit ein deutliches […]

weiter lesen ...

Vorankündigung: Neuer Termin LJT 2020

Der für den 09.05.2020 geplante Landesjägertag musste aus aktuellem Anlass verschoben werden. Wir werden den Landesjägertag voraussichtlich am 26.09.2020 durchführen und bitten alle Jägerschaften, diesen Termin bei der Planung ihrer eigenen Veranstaltungen zu berücksichtigen. Präsidium des LJVSN

weiter lesen ...

Aus- und Weiterbildung

Die ständige Weiterbildung der Jägerschaft ist ein Schwerpunkt der Arbeit eines Landesjagdverbandes. Die EU-Vorschriften zur Wildbrethygiene einschließlich der Verordnungen in Deutschland zu diesem Fachgebiet sowie die neuen Regelungen zum Waffenrecht sind gegenwärtig wichtige Themen in unseren Weiterbildungsangeboten.
(Bild von Jonny Lindner auf Pixabay)

weiter lesen ...

Teilnahmebedingungen am Schwarzwildgatter

Mit Absenden des Formulares erklärt sich der betreffende Hundeführer: Den Verzicht auf die Geltendmachung von Schäden, die sowohl diesem, als auch dem eingesetzten/ einzusetzenden Hund im Rahmen des Übungs- und Prüfungsbetriebes, oder im Rahmen des Aufenthaltes des Geländes des Schwarzwildgatters entstehen. Der Hundeführer handelt auf eigene Gefahr und übernimmt die […]

weiter lesen ...