Notwendigkeit

Die ständige Weiterbildung der Jägerschaft ist ein Schwerpunkt der Arbeit eines Landesjagdverbandes. Die europäischen und nationalen Vorschriften zur Wildbrethygiene zu diesem Fachgebiet sowie die neuen Regelungen zum Waffenrecht sind gegenwärtig wichtige Themen in unseren Weiterbildungsangeboten.

Fragen des Artenschutzes beim Wild und den anderen wildlebenden Tieren sowie dem Jagdhundewesen bilden weitere Schwerpunkte einer intensiven Fortbildungstätigkeit. Darüber hinaus werden auch neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Forschung an die Jägerschaft weitergegeben.

Natürlich darf die Jagdpraxis nicht zu kurz kommen, denn auch in diesem Bereich wird sich immer Neues ergeben. Dabei können Erfahrungen eines Jagdbezirks nicht immer verallgemeinert werden.

Aktuelle Beiträge zum Thema Weiterbildung

Revierwelt – Verbandsmitglieder können sich über vergünstigte Konditionen für ihre Revierwelt-Nutzung freuen!

26. November 2022|Allgemeine Themen, Aus- u. Weiterbildung, Fachliche Arbeit im LJVSN|

Der Landesjagdverband Sachsen und die Revierwelt Media AG haben eine Rahmenvereinbarung geschlossen.  Ab sofort können sich die Verbandsmitglieder über vergünstigte Konditionen für ihre Revierwelt-Nutzung freuen. Demnach können künftig die Revierwelt- Pakete „Extended“ und „Professional“ mit [...]

  • Beitragsbild Standard
Anschuss-Seminar

7. Oktober 2022|AG Öffentlichkeitsarbeit, Aus- u. Weiterbildung, Seminare für Jäger|

Die gerechte Nachsuche ist ein fundamentaler Bestandteil der Weidgerechtigkeit. Das Gesetz und unsere eigene Ausfassung vom weidgerechten Jagen fordern die gründlichste Nachsuche auf alles angeschweißte Wild schon aus ethischen Gründen. Gerhard Becker Uns ist es [...]

Einladung zum Schwarzwild-Symposium am 24.09.2021

10. September 2021|ASP, Aus- u. Weiterbildung|

Sehr geehrte Damen und Herren, das Virus der Afrikanischen Schweinepest (ASP) breitet sich trotz sofort ergriffener und vielfältiger Maßnahmen in der Wildschweinpopulation im Landkreis Görlitz weiter aus. Die Sächsische Staatsregierung hat weitere Maßnahmen zu Eindämmung der Tierseuche beschlossen. Die Jägerschaft soll dabei eine wichtige Rolle übernehmen. Wir wollen Ihnen die beschlossenen Maßnahmen in einem Schwarzwild-Symposium vorstellen und diskutieren.

DJV-Buchvorstellung: Füchse – ein Portrait

8. Juni 2020|Aus- u. Weiterbildung, Deutscher Jagdverband e. V., Fuchs, Pressemitteilungen, Raubwild|

  In der bekannten Naturkunden-Reihe ist beim Berliner Verlag Matthes&Seitz der Band "Füchse" erschienen. Die Journalistin und MDR-Literaturexpertin Katrin Schumacher erforscht die kulturhistorischen Wurzeln des faszinierenden Freibeuters. (Berlin, 05. Juni 2020) Krafttier, Kunstobjekt, Kulturfolger: Füchse [...]