Wolf breitet sich rasant aus

30. April 2019 (DJV/LJV Sachsen-Anhalt) Berlin/Magdeburg
Bisher unveröffentlichte Zahlen aus Sachsen-Anhalt: Jäger haben 2018 in der Hälfte der Reviere bereits Wölfe gesichtet – eine Steigerung um 260 Prozent gegenüber 2014. Bundesweit leben bereits mehr als 1.000 Wölfe, innerhalb von drei Jahren wird sich diese Zahl verdoppeln.

weiter lesen ...

So unterstützen wir den Landesjagdverband Sachsen

Auf unserer Webseite finden Sie im Hauptmenü den Button “DJV-Shop“. Wenn Sie über diesen Button in den Onlineshop des DJV einkaufen, bekommt der Landesjagdverband Sachsen e.V. eine Werbekostenerstattung ausbezahlt. Die Summe dieser kleineren Beträge hilft den Haushalt des Verbandes zu stabilisieren und ist auch eine feste Größe im Haushaltsplan! Wichtig […]

weiter lesen ...

Neues im Downloadbereich

Im Download-Bereich finden Sie jetzt die aktuellen Informationen, Versicherungsbedingungen und das Antragsformular zur Jagd-Haftpflichtversicherung der Gothaer Versicherung.

weiter lesen ...

Osterbote: der Feldhase

18. April 2019 (DJV) Berlin

Hase und Ei gelten seit alters her als Symbole für die Ostergeschichte. Der DJV verrät, was es damit auf sich hat und nennt Fakten übers Langohr.

weiter lesen ...

Nistkästen für Boshaftigkeit

17. April 2019 (DJV) Berlin
Als aktiver Nutzer der sozialen Medien hat DJV-Präsident Hartwig Fischer kürzlich Beleidigungen einstecken müssen. Nachdem er anwaltlich hiergegen vorgegangen ist, hat der Täter nun in „brettharten Devisen“ Schmerzensgeld zahlen müssen: „Nistkästen“.

weiter lesen ...

Mitteilungsblatt Juni/Juli 2019

Wie bereits bekannt, ist für das Mitteilungsblatt Juni 2019 eine Doppelausgabe für die Monate Juni/Juli 2019 vorgesehen. Wir haben den Redaktionsschluss auf Dienstag, den 23.04.2019 verschoben, da uns für diese Doppelausgabe nur sehr wenige Beitragsmeldungen und Mitteilungen aus den Jägerschaften erreichten. Wir möchten Ihnen hiermit gern motivieren uns bis zum […]

weiter lesen ...

Unsere neue Webseite

Die neue Webseite ist online gegangen. Derzeitig wird noch täglich an der Strukturierung und Korrektur von Inhalten gearbeitet. Bei diesen sehr umfangreichen Arbeiten ist die Geschäftsstelle, das Präsidium, der Redakteur und der technische Administrator auf die Mithilfe aller Jägervereinigungen angewiesen, damit unvollständige oder fehlerhafte Inhalte sowie der notwendige Umstrukturierungsbedarf zügig […]

weiter lesen ...

Wahlprüfsteine 2019 zur Landtagswahl in Sachsen

Hält Ihre Partei eine Änderung des Landesjagdgesetzes für erforderlich, wenn ja, in welcher Form?
Was wollen Sie zur Stärkung der Hegegemeinschaften tun? Wie stehen Sie zu einer Verankerung im Jagdgesetz und der Anhebung in den Status einer Körperschaft öffentlichen Rechts? …

weiter lesen ...

Alle Jäger sollen künftig Schalldämpfer nutzen können

Das Bundesinnenministerium (BMI) hat in einem Schreiben an die Verbände signalisiert, dass Änderungen des Waffengesetzes im Bezug auf die Nutzung von Schalldämpfern bundesweit Klarheit schaffen könnten. Der Deutsche Jagdverband (DJV) und Partnerverbände begrüßen das Vorhaben und drängen auf eine bundeseinheitliche Lösung.

weiter lesen ...

ASP – Ein Nachtrag

Wir konnten im Mitteilungsblatt kürzlich über eine Katastrophenübung im Zusammenhang mit dem Fund eines kontaminierten Stückes Schwarzwild berichten. Der Abschlussbericht zur Maßnahme liegt noch nicht vor. Daher haben wir uns entschlossen, einen Beitrag der Zeitschrift „Wild und Hund“, Ausgabe 20, ins Netz zu stellen. Der Bericht ist sehr aktuell und lesenswert. Diesen stellen wir mit freundlicher Genehmigung der “Wild und Hund” auf unserer Website zur Verfügung.

weiter lesen ...

Förderung des Hundewesens

Hinweise für die Beantragung von Mitteln aus der Jagdabgabe zur Unterstützung des Jagdhundewesens
Beschaffung von Hundeortungsgeräten, Hundeschutzwesten und Keilerschutzhosen

weiter lesen ...