Weltnaturschutzunion bekennt sich zur Jagd

IUCN: Trophäenjagd trägt zu Artenschutz bei. Forderungen der Tierrechtsszene nach Pauschalverboten werden abgelehnt. CIC und DJV begrüßen die Stellungnahme. (Berlin, 10. Juli 2020) In einem gestern veröffentlichten Schreiben nimmt die Komission “Sustainable Use and Livelihoods” (SULi) der Weltnaturschutzunion (IUCN) klar Stellung zur Bedeutung nachhaltiger Jagd im internationalen Artenschutz: “Die Trophäenjagd […]

weiter lesen ...

Der Automarder beißt wieder zu

Sommerzeit ist Paarungszeit beim Steinmarder: Jetzt kommt es zu zahlreichen Schäden unter der Motorhaube. Auch andere anpassungsfähige Wildtiere sorgen in urbanen Regionen für Ärger. Um geplünderte Mülltonnen, verwüstete Gärten und beschädigte Autos zu vermeiden, gilt: Abstand halten und nicht füttern. (Berlin, 10. Juli 2020) Die Paarungszeit des Steinmarders sorgt im […]

weiter lesen ...

Hallo Urlaub, tschüss Tierliebe

Mit der Urlaubszeit beginnt die Odyssee des Leidens für Hund, Katze und Co. Sie werden aussetzt und ihrem Schicksal überlassen – auch zum Leidwesen von heimischen Wildtieren. Der DJV ruft Halter zu verantwortungsbewusstem Handeln auf und gibt Tipps. (Berlin, 3. Juli 2020) Waren Haustiere während der Corona-Pandemie wichtige Gefährten, ist […]

weiter lesen ...

Broschüre “Sonderpreis Kommunikation” veröffentlicht

Der DJV stellt elf ausgezeichnete Projekte in der Öffentlichkeitsarbeit vor, die zum Nachahmen einladen. Für den Sonderpreis Kommunikation standen 48 Aktionen zur Auswahl. Das neue Heft ist ab sofort als Druckversion und zum kostenfreien Herunterladen erhältlich.  (Berlin, 3. Juli 2020) Zum Sonderpreis Kommunikation hat der Deutsche Jagdverband (DJV) eine sehenswerte […]

weiter lesen ...

„Cool“ bleiben: Wildtiere wissen, wie es geht

Am Wochenende wird es heiß: Während es Menschen an Seen und in Freibäder zieht, haben Wildtiere zahlreiche Strategien gegen sommerliche Hitze entwickelt. (Berlin, 26. Juni 2020) Hohe Temperaturen sind für das Wochenende angesagt. Während Menschen ins Freibad flüchten oder sich in klimatisierte Räume zurückziehen, sind viele Wildtiere der Hitze ausgesetzt. […]

weiter lesen ...

Mikrofon- und Kameratraining für Jägerinnen und Jäger

Die Zahl der Jägerinnen und Jäger steigt, das Interesse am Waidwerk wächst. Medien berichten immer häufiger auf unterschiedlichen Kanälen darüber. Moderne Öffentlichkeitsarbeit und professioneller Umgang mit Medienvertretern bedürfen fundierter Kenntnisse. In einem Seminar vermittelt der DJV Kernkompetenzen. (Berlin, 25. Juni 2020) In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Zahl […]

weiter lesen ...

Botswana: Leben wie im Flüchtlingscamp

Botswanas Regierung hat 2019 ein Jagdverbot aufgehoben. Grund dafür sind ausufernde Mensch-Tier-Konflikte und die Lebensraumzerstörung durch Elefanten. DJV und CIC präsentieren einen Dokumentarfilm zur Situation vor Ort. (Berlin, 24. Juni 2020) Ein seit 2014 bestehendes generelles Jagdverbot auf Staats- und Kommunalland in Botswana ist im Mai 2019 aufgehoben worden. Grund […]

weiter lesen ...

Nach Dürre und Käferbefall: Abgestorbene Bäume bergen Gefahren

Waldbrandschutz, Unfallverhütung und Verkehrssicherung beachten Die häufigeren und intensiven Dürreperioden der letzten Jahre und der erhöhte Schad- und Totholzanteil erfordern eine geänderte Bewertung von Totholz im Wald. Positiven Wirkungen für den Naturschutz stehen erhöhte Gefahren durch Waldbrände und für die Sicherheit von Waldbesuchern und Forstpersonal gegenüber. Zum Schutz von Waldbesuchern […]

weiter lesen ...

Neues Waffenrecht: Zwingender Gang zur Waffenbehörde & wichtige Änderungen bei Waffen und Magazinen im Altbesitz

Marburg, 15.06.2020Zum 01.09.2020 tritt das 3. Waffenrechtsänderungsgesetz vollständig in Kraft. Damit kommen neue Regelungen auf Jäger zu. Denn nicht nur der Gang zur Waffenbehörde wird zwingend erforderlich, es werden auch neue wesentliche Waffenteile meldepflichtig. Gravierend sind darüber hinaus die Anzeigepflichten für Magazine mit hoher Kapazität. Kein An- und Verkauf ohne […]

weiter lesen ...

„Gemeinsam! Für den Wald“ – die Deutschen Waldtage im September 2020

Bundesweite Wald-Aktionstage vom 18. bis 20. September 2020 Initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und in Partnerschaft mit dem Deutschen Forstwirtschaftsrat e.V. (DFWR) finden vom 18. bis 20. September 2020 zum dritten Mal die Deutschen Waldtage statt. Unter dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald“ stehen die Deutschen Waldtage 2020 […]

weiter lesen ...

DJV gewinnt German Brand Award

Der DJV gehört zu den Gewinnern des German Brand Award 2020, einem der wichtigsten deutschen Markenpreise. Der Dachverband überzeugte in der Kategorie „Non-Governmental Organization“. (Berlin, 19. Juni 2020) Der Deutsche Jagdverband (DJV) erhält eine Auszeichnung mit dem German Brand Award 2020 als “Excellent Brand” für seine herausragende Markenführung in der […]

weiter lesen ...

ZDF-Doku “Großwildjagd im Ausland”: Jagdverbände äußern Kritik

CIC und DJV reagieren mit einem Faktencheck auf eine Dokumentation der Frontal21-Redaktion über Jagdreisen von deutschen Jägern nach Afrika. (Berlin, 18. Juni 2020) Ein ZDF-Beitrag des Investigativ-Formats “Frontal21” berichtet über deutsche Jäger auf Großwildjagd in Afrika. Um beim Zuschauer für Aufmerksamkeit zu sorgen, nutzt das Format fragwürdige Jagdszenen aus dem […]

weiter lesen ...

Mehr Tierschutz auf Straßen per App

Tag der Verkehrssicherheit: DJV ruft Autofahrer auf, über das Tierfund-Kataster Wildunfälle zu melden. Erstmals werden Kollisionen systematisch erfasst. Wissenschaftler werten die Daten aus. Mehr als 69.000 Tierfunde sind bereits erfasst. (Berlin, 18. Juni 2020) Alle zweieinhalb Minuten passiert in Deutschland ein Wildunfall. Der Ort des Geschehens? Bisher oft unbekannt. Das […]

weiter lesen ...