„Waldumbau ist Generationenaufgabe“

Über 300 Menschen verfolgten die DJV-Waldtagung vor Ort oder im Livestream. Die Teilnehmer diskutierten über Biotopvernetzung, Wildtiermanagement oder Wald-Wild-Dynamik. Mitschnitt der Veranstaltung ist jetzt online abrufbar.

(Berlin, 30. September 2022) Der Deutsche Jagdverband (DJV) zieht eine positive Bilanz seiner Waldtagung Ende September in Berlin: Insgesamt über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Veranstaltung vor Ort oder im Livestream verfolgt. Wissenschaftler und Praktiker präsentierten neuste Erkenntnisse zu Wald-Wild-Dynamik, Biotopvernetzung oder Wildtiermanagement. Abschließend gab es eine Podiumsdiskussion zum facettenreichen Thema Waldumbau. Dr. Dirk-Henner Wellershoff, Präsident des Landesjagdverbandes Brandenburg, vertrat den DJV. Sein Fazit: „Waldumbau ist eine Generationenaufgabe, dafür braucht es mehr wildbiologische Ansätze. Wir müssen jeweils vor Ort Lösungen finden. Hegegemeinschaften sind dabei der Schlüssel.“

Mitschnitte der DJV-Waldtagung gibt es auf dem Youtube-Kanal des Verbandes. Weitere Eindrücke von der Veranstaltung gibt es auf dem Facebook-Kanal des DJV und auf Instagram.
Veröffentlicht in Allgemeine Themen.