Neue Probenbegleitscheine ASP im Erzgebirgskreis

bitte ab sofort nur noch die im Anhang befindlichen Probenbegleitscheine ausgeben. Die alten Formulare können natürlich auch noch benutzt werden.

Bei der Menge der Proben ist uns eine Zuordnung bezüglich der Aufwandsentschädigungen nur noch schwer mit den alten Probenbegleitscheinen möglich.

Der Unterschied ist die Abfrage des Erlegers auf dem neuen Formular.

Die Probenscheine können für FUK-Tiere und gesund erlegte Wildschweine verwendet werden.

Der Antrag auf Auszahlung der Aufwandsentschädigung muss nur einmal von jedem Jagdausübungsberechtigten eingereicht werden.

Veröffentlicht in Allgemeine Themen.