Runder Tisch „Schalenwild gestern und heute„

Als Obmann Schalenwild des LJV Sachsen e.V. lade ich am 20.01.2022 / 18 Uhr alle Obleute
Schalenwild, die Vorsitzenden der Jagdverbände und alle Interessierten zum Runden Tisch
Schalenwild ein.
Zum Treffen möchten wir u.a. ein Up – Date zum Thema ASP geben. Hier wird Weidgenosse Wilhelm
Bernstein die neueste Sachlage vorstellen.

Ich freue mich, dass es mir gelungen ist, den Wissenschaftler der Abteilung Wildtierwissenschaften,
Fakultät Wildtierwissenschaften und Forstökologie, der Universität Göttingen Dr. Ferdinand Rühe, für
unseren Runden Tisch als Referenten gewinnen zu können. Sein Fachvortrag

„Rehverbiss in Naturverjüngungen und seine monetäre Bewertung.
Ein Vergleich unterschiedlich bejagter Reviere „

wird uns genug Stoff zur Diskussion und Beratung liefern.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Veranstaltungsort wird zeitnah bekannt gegeben, Die
Auswahl der Location richtet sich nach dem Anmeldestand. Liebe Weidgenossinnen und
Weidgenossen, bitte melden Sie sich per Telefon oder E-Mail direkt beim LJVSN e.V. unter
0174-8582214 oder info@jagd-sachsen.de an. Anmeldeschluss: 15.12.2021

Es ist uns wichtig das Thema Schalenwild in den Fokus zu rücken.
Unser Runder Tisch Schalenwild soll ein Auftakt sein,
um in diesem Punkt zu mehr Kommunikation zu finden.

Weidmannsheil
Gert-Jens Koebel
Obmann Schalenwild beim LJVSN e.V.

Veröffentlicht in Fachliche Arbeit im LJVSN.