Informationen des Forum für Jagdmusik


Liebe Freunde der Jagdmusik
 
Man darf nur nicht den Mut verlieren! Es tut sich doch wieder einiges in der Bläserwelt, auch wenn wir noch mit einigen Einschränkungen leben müssen.
 
Tatsächlich konnte vom 29.7. bis 1.8.2021 im Kloster Scheyern, wie geplant, das 35. Bläserseminar stattfinden. Wenn auch in kleinerem Rahmen als die Jahre zuvor, waren doch 48 Bläser zusammengekommen, um sich fortzubilden. Es waren auch einige Bläser aus der Jagdhornbläser-Gilde dabei. War das eine Freude, wieder unter Gleichgesinnten das Jagdhorn erschallen zu lassen!

Fotos unter https://www.forum-jagdmusik.de/foto-galerie/scheyern/

Tagsüber haben wir den Übungsleitern gelauscht und versucht, deren Tipps in die Praxis umzusetzen, abends saßen wir gemütlich bei Grillbuffet (ausgerichtet von der Klosterküche und -metzgerei) und Getränken im Klostergarten zusammen.
 



Und nun freuen wir uns auf das
Seminar im Humboldt-Institut in Bad Schussenried vom 25. bis 28.11.2021
 Wir dürfen nochmals hinweisen auf die 2G-Regelung und den bindenden
Anmeldeschluss 28.10.2021 

 
 Auf Grund der besonderen Situation und der Vorlage eines zusätzlichen eigenen Hygienekonzeptes brauchen wir diese Vorlaufzeit. Die Details zum Lehrgang möchtet ihr der Ausschreibung auf nachstehendem Link entnehmen:    
Bei “Es-Horn” sind noch 8 Plätze frei; hier musste die Anzahl der Teilnehmer auf 20 begrenzt werden. Für die “Trompe” liegen uns derzeit noch wenige Anmeldungen vor. Hier ist nach oben noch alles offen. Um den Lehrgang allerdings kostendeckend stattfinden zu lassen, brauchen wir ein min. von 40 Teilnehmern. Auch kann der Anmeldeschluss nicht verlängert werden und ist somit die letzte Chance für eine Anmeldung.

https://www.forum-jagdmusik.de/termine/seminar-bad-schussenried-2021/


Und das nächste Highlight ist bereits in Planung: Das Forum für Jagdmusik lädt – wieder in Zusammenarbeit mit der Jagdhornbläser-Gilde – ein zum

36. Seminar in Scheyern vom 29.7. bis 1.8.2022.

 Achtung: Aus terminlichen Gründen nun von Freitag bis Montag.Auch hierzu Näheres zu gegebener Zeit auf unserer Homepage.
 Bei der Jahreshauptversammlung am 30.7.2021 in Scheyern standen u.a. Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Ergebnis: Der alte Vorstand ist für weitere zwei Jahre der neue Vorstand.


 Nun haben wir noch eine Bitte in eigener Sache:
Es wäre nett, wenn wir Informationen und Ankündigungen zu besonderen Jagdhorn-Veranstaltungen bekommen würden, damit wir sie auf unserer Homepage verlinken können.
Infos bitte direkt an:
Harald.Klingbeil@forum-jagdmusik.de
Guenther.Raschke@forum-jagdmusik.de. 

 


 Und zu guter Letzt: In einigen Wochen ist Weihnachten! Wie wäre es mit einem Geschenk aus unserem Shop? 

https://www.forum-jagdmusik.de/shop/


Diese CD der Gruppe “Trompes Royales Dampierre”, unter anderem mit Dimitri Donders und Sylvain Oudot, bringt neben Werken, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden, zum Beispiel:
Petite Messe de la Nativité (Oktett)
Messe de St. Hubert, Trompes et Orgue (Quartett) 

Auch die Weihnachts-CD von Hubert Heinrich “CONCERT D NOEL”
ist ein besonderes Geschenk 
zum Fest

https://www.forum-jagdmusik.de/shop/

 Wir wünschen allen eine schöne erfolgreiche Jagdsaison mit viel Jagdmusik und geselligen Stunden und freuen uns auf ein Wiedersehen – vielleicht schon Ende November in Bad Schussenried.

 Viele Grüße

das Vorstands-Team des “Forum für Jagdmusik”.




Vorstand:
Annerose Greisl  (1. Vorsitzende)  annerose.greisl@forum-jagdmusik.de
Harald Klingbeil  (2. Vorsitzender/Geschäftsführung)  harald.klingbeil@forum-jagdmusik.de
Günther Raschke  (Öffentlichkeitsarbeit)  guenther.raschke@forum-jagdmusik.de
Ursula Lukas (Schatzmeisterin)   ursula.lukas@forum-jagdmusik.de
Maike Staudtmeister (Beisitzerin und Shop)  maike.staudtmeister@forum-jagdmusik.de

www.forum-jagdmusik.de

Veröffentlicht in Allgemeine Themen.