ASP: Landesdirektion richtet neues Kerngebiet ein

Die Landesdirektion Sachsen (LDS) hat ergänzend zur Einrichtung einer neuen Sperrzone II um den neuen ASP-Infektionsherd im Landkreis Meißen und die Erweiterung der bereits bestehenden Sperrzone I eine Allgemeinverfügung zur Festlegung eines Kerngebiets und der dort geltenden Maßnahmen erlassen, s. amtliche Bekanntmachung auf der Website der LDS erlassen.

Eine alle Sperrzonen darstellende interaktive Karte hier im Geoportal – Sachsenatlas zu finden.

Sämtliche Dokumente sind auch im TSBH Sachsen verlinkt und im PDF-Format eingestellt: Tierseuchenbezogene Dokumente à Schweinepest (klassische & afrikanische) à Schweinepestüberwachung und Maßnahmen zur ASP-Bekämpfung im Freistaat Sachsen.

Veröffentlicht in Allgemeine Themen.