Der Wolf in Sachsen und in der politischen Debatte!

Am Donnerstag, den 08 .07.21 fand im Sächsischen Landtag eine Expertenanhörung zum Wolf aufgrund verschiedener Anträge der AFD und der CDU statt. Hierbei ist festzuhalten, dass sich bei einigen Politikern wohl doch etwas Unbehagen hinsichtlich der ungehemmten Ausbreitung der Wölfe und der Wolfsrisse in den landwirtschaftlichen Tierbeständen zeigt.

Begleitet wurde die Expertenanhörung durch eine angemeldete Demonstration von Landwirten der Vereinigung “Land schafft Verbindung e. V.” vor dem Hohen Haus. Da wir als Jäger uns natürlich mit den Landwirten unterhalten hatten, wollte der Ordnungsdienst uns Jäger als Demonstranten nicht in den Landtag zur öffentlichen Anhörung einlassen. Erst nach massiven Protesten und der Intervention von Abgeordneten und Jörg Urban wurde uns der Zutritt zur Besuchertribüne gewährt. Wir waren von dem eigenartigen Demokratieverständnis im Parlament der Sachsen einigermaßen irritiert.

Die Expertenanhörung verlief mehr oder weniger positiv. Die Vertreter von Land schafft Verbindung, den Schaf- und Ziegenhaltern waren unserer Auffassung zur Regulierung der Wolfsbestände. Unser OB-Mann Dr. With wie auch Herr Prof. Pfannenstiehl sprachen sich deutlich für die Regulation der Bestände und ein Wolfsmanagement das seinen Namen verdient aus. Die in der Anhörung geschilderten Erfahrungen aus Niedersachsen zeichnen einen gangbaren Weg auf. Fakt ist, dass der Wolf in der EU-FFH Richtlinie umgestuft werden muss, um die Bejagung zu ermöglichen.

Die Experten von Lupus und aus der Fachstelle Wolf wiederholten gebetsmühlenartig ihre bekannten Statements hinsichtlich des Schutzes und der Ausbreitung des Wolfes. Nur an einer Stelle, bei der Entnahme von Problemwölfen, konnte etwas Bewegung festgestellt werden.

Schade ist es nur, dass so wenige Jäger Präsenz vor Ort gezeigt haben, auch wenn der Termin kurzfristig war. Eine machtvolle Demonstration der Jäger zum Wolf sieht wahrlich anders aus!

Schauen wir einmal wie es weiter geht.

Horrido

Wilhelm Bernstein
Vizepräsident

Veröffentlicht in Allgemeine Themen.