Erster Leipziger Jägertag – Eine Erfolgsnachricht!

Am 3. November 2019 organisierte der  Jagdverband Leipzig e. V. seinen  ersten Leipziger Jägertag in der „Alten Handelsschule“ zu Leipzig.

Viele Interessierte nutzten das Angebot einer Trichinenprobenentnahme – Schulung oder schauten sich das Zerwirken eines Stück Rotwildes an.

Marko Götz gab so manchen Tipp zum Auslösen der Rippen und welche Teile des Stückes sich für welche kulinarische Zubereitung eignen. Die Wildgriller der Firma Wiese versorgten die Gäste mit Häppchen vom Wild und Fisch.

Bei Glühwein an der Feuerschale wurde so manches Jagderlebnis erzählt. Unsere kleinen Gäste konnten zeigen, dass auch sie einen Keiler mit Dartpfeilen zur Strecke bringen können. Den Knüppelkuchen danach hatten sie sich redlich verdient.

Bevor die Jungjäger zum Jäger geschlagen wurden, mussten sie ihr handwerkliches Geschick beweisen undeinen Hochsitz in kürzester Zeit zusammenbauen.

Es war ein schöner Tag mit Mitgliedern und Gästen des Leipziger Jagdverbandes.

Bedanken möchten wir uns bei Falk Röhner, der es uns ermöglicht hat den Tag in der Handelsschule stattfinden zu lassen. Ebenso bedanken möchten wir uns bei Frau Dr. Zetzsche (Veterinäramt Leipzig) und den vielen Helfern und Familienmitgliedern, welche uns tatkräftig unterstützt haben.

Katja Steinbach
Mitglied des Vorstandes für Jagdhundewesen und Öffentlichkeitsarbeit

Posted in JV Leipzig, Veranstaltungen im LJVSN and tagged , .