Schießergebnisse des Egon-Jänicke Parcours

Am 17. August 2019 hat der LJV Sachsen in Zusammenarbeit mit dem JV Delitzsch zum Egon-Jänicke Parcours auf den Schießstand des JV Delitzsch in Glesien eingeladen.

Trotz des etwas ungünstigen Termins wegen Schulanfang in Sachsen traten dennoch 41 Starter zum Wettkampf an. Es wurden 40 Wurfscheiben auf 5 Ständen beschossen. Mit 16 Maschinen wurden abwechslungsreiche Ziele in jagdnaher Situation mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geboten.

Laut Ausschreibung gab es eine getrennte Wertung für Sportschützen und Jäger. Bei den Sportschützen siegte Oliver Krass mit 36 Treffern vor Axel Moritz und Maik Winnemund. mit 33 und 31 Treffern.

Bei den Jägern setzte sich Peter Gems (JV Weißeritzkreis) mit 37 Treffern an die Spitze.

Den zweiten Platz belegte Dr. Torsten Krüger (LJV Thüringen) mit 35 Treffern. Ebenfalls 35 Treffer, aber eine höhere Trefferzahl mit dem zweiten Schuß, errichte Klaus Richter (JV Muldental) und damit den dritten Platz.

Die Platzierten Jäger erhielten einen Pokal und Sachpreise der Firma Blaser Jagdwaffen und Elbepark Dresden.

Bei der Siegerehrung und anschließenden Verlosung weiterer Sachpreise war die Vorsitzende des JV Delitzsch Angelika Freifrau von Fritsch anwesend.

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und dem gesamten Team des JV Delitzsch, die uns allen einen bestens durchgeführten Wettkampf ermöglicht haben.

Großer Dank auch an die vielen großzügigen Sponsoren.

Weidmannsheil

Jörg Teichmann
Schießobmann LJVSN

Ergebnisliste – Jägerwertung
Ergebnisliste – Sportschützen




____________________________________________________________________

Posted in Schießwesen and tagged .