Aktualisierte Information der Redaktion zum Mitteilungsblatt August/September 2019

Aktualisiert am 02.08.2019

Sehr geehrte Jägerinnen und Jäger im Landesjagdverband Sachsen e.V.,

während meines gestrigen „Notdienstes“ in der Geschäftsstelle erhielt ich einige strenge Anrufe hinsichtlich dem erwarteten Erscheinen des Mitteilungsblattes „Wir Jäger in Sachsen“, Ausgabe August/September 2019.

Ich muss Ihnen korrekter Weise mitteilen, dass wohl der gesetzte Redaktionsschluss 16.07.2019 (siehe Mittteilungsblatt 06/07, Seite 4) und Anzeigenschluss 29.09.2019 (siehe Mittteilungsblatt 06/07, Seite 10) sehr sportlich gewählt war, damit ein planmäßiges Einscheinen am 29.07.2019 (Erscheinen der Zeitung „Unsere Jagd“) erfüllbar wäre.

Am 02.08. 2019 liegt uns nun ein Korrekturabzug zur Prüfung durch die Geschäftsführung und Präsidium vor.

Nach der Information des Verlages erscheint das Mitteilungsblatt in der Doppelausgabe 08/09 planmäßig im Sinne des Verlages erst  im Monat September.

Dies ist sicherlich der urlaubssituation und der knappen Terminkette geschuldet.

Also, auf jeden Fall wird das Mitteilungsblatt erscheinen!

Ich werbe daher als Redakteur um Verständnis und bitte hiermit stellvertretend um Entschuldigung für das nicht erwartungsgemäße Erscheinen des Mitteilungsblattes.

Ersatzweise kann ich anbieten, dass ich wichtige Beiträge auch auf den jeweiligen Unterseiten der Jägerschaften einstellen könnte. Ich bitte daher freundlichst um Rückinformation an redaktion@jagd-sachsen.de .

Umfangreiche Zuarbeiten

Die Ausgabe des Mitteilungsblattes August/September 2019 ist wiederum eine Doppelausgabe. Meinem Aufruf an die Jägerschaften wurde erfreulicher Weise stark gefolgt, sodass es diesmal sehr schwer war, uns zu entscheiden, welche Beiträge in die aktuelle Ausgabe abgedruckt werden können. Aufgrund des Werbeaufkommens (Verträge des Verlages) war der Platz sehr begrenz. Es mussten daher die eingereichten Beiträge und Informationen in die Ausgabe Oktober verschoben werden. Dies betreffen:

  • Tabelle der bestätigten Nachsuchengespanne (hier ist aufgrund der Einverständniserklärungen leider kein Onlineeintrag auf der Webseite des LJV möglich)
  • JV Region Zwickau zum Jägerabend am 26. Oktober 2019
  • KJV Glauchau/Hohenstein-Ernstthal zu Veranstaltung „Grüner Abend“ am 26.10.2019
  • Bericht über die Ausstellung „NATURA VIVA“
  • Bericht über die Hirschrettung im Wilsdruffer Land

Auch war aus Platzgründen auch keine Veröffentlichungen der Werbeanzeigen zu den DJV-Sonderangeboten August und September möglich.

Nach jetztiger Anforderung muss auch noch der Bericht vom Bundesjägertag noch stark eingekürzt werden.

Insgesamt wäre eine Erweiterung des Mitteilungsblattes von vier Seiten erforderlich, welche mit zusätzlichen Kosten verbunden gewesen wären. Solche Kosten sind im Budget haushaltstechnisch nicht vorgesehen.

Mit freundlichen Grüßen und Weidmannsheil

Carsten Hofmann
Redaktion im Landesjagdverband Sachsen e.V.

Posted in Landesjagdverband Sachsen and tagged , , .