Der Magyar Vizsla Zwinger „vom Zeckritzer Forst“ erwartet am 24. Mai 2019 Welpen

Der Magyar Vizsla Zwinger „vom Zeckritzer Forst“ erwartet am 24. Mai 2019 Welpen.

Gern möchten wir diese universell einsetzbaren  Jagdhunde vorrangig in Jägerhände/Jungjägerhände abgeben. Beide Elterntiere werden jagdlich geführt und werden über den VUV (Verein Ungarischer Vorstehhunde) gezüchtet. Damit erhalten die Welpen entsprechende Papiere. Wir erwarten Welpen mit sowohl sehr guten jagdlichen Anlagen als auch vorzüglich in Form und Farbe entsprechend dem Rassestandard. Näheres zu Leistungen und Prüfungen unter https://www.zeckritzerforst.com bzw. telefonisch unter 0173 3814790

Herzliche Grüße und vielen Dank.

Klaus Alex

Posted in Hundewesen, Wissenswertes and tagged , , .