Gemeinsam Jagd erleben startet ins fünfte Jahr

Am 1. Mai startet die Aktion „Gemeinsam Jagd erleben“ ins mittlerweile fünfte Jahr. Jagd- und Naturinteressierte können Jägerinnen und Jäger begleiten – nicht nur auf der Jagd, sondern bei allem, was dazu gehört: Biotope anlegen und pflegen, Hochsitzbau, Wildtierbeobachtung oder beim wilden Kochen und Grillen. „Jagd hat viele Facetten, die sollten wir zeigen“, sagt Dr. Hermann Hallermann, Vize-Präsident im DJV-Präsidium und verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit. „Ein kombiniertes Erlebnis mit Jagdansitz und Grillen spricht alle Sinne an und hat sogar schon den einen oder anderen Kritiker überzeugt.“

Mit kurzem Bericht und Foto vom gemeinsamen Erlebnis können Jagdgast oder Jäger am Wettbewerb der Aktion teilnehmen. In jeder Kategorie (Jagdgast- oder Jägersgeschichte) gibt es hochwertige Preise zu gewinnen. Hauptsponsor des Verlosungspreises für die Jägergeschichten ist die Firma Anschütz, die ein Exemplar ihres neuen Großkaliber-Repetierers zur Verfügung stellt. Weitere Preise sind Ferngläser und Wildzubereitungskurse. Neben den Verlosungspreisen gibt es für beide Kategorien einen Publikumspreis: Hier gewinnt die Geschichte mit den meisten Likes auf Facebook. Einsendeschluss für alle Berichte ist der 30. November 2019.

Wer einen Jäger zum mitgehen sucht oder einen Jagdgast, kann der neu gegründeten Facebook-Community der Aktion beitreten und dort inserieren. Weitere Informationen gibt es hier: jaeben.jagderleben.de.

Posted in Allgemein, Deutscher Jagdverband, Jagdverband and tagged , , .