Vogtländischer JV Oelsnitz

Vogtländischer Jagdverband Oelsnitz e. V.

Vorsitzender:
Werner Wunderlich
Adolf-Damaschke-Straße 51 B
08606 Oelsnitz

Telefon: 037421-23186

Aktuelle Mitteilungen:

Liebe Mitglieder,

erlaubt mir einen Blick für das kommende Jahr. 2020 wollen wir auf das 30-jährige Bestehen unseres Vereines zurückblicken und dies auch feierlich begehen. Als Höhepunkt schlagen wir Euch deshalb vor die Jubiläumsjagdmesse in lysá nad labem bei Prag zu besuchen. Bis dorthin ist ja noch etwas Zeit, wir werden Euch zum gegebenen Zeitpunkt informieren.

Am ersten Oktoberwochenende 2020 richtet die Stadt Oelsnitz das sächsische Landes- Erntedankfest, mit einem großen Festumzug aus. Gäste aus Nah und Fern werden in großer Anzahl erwartet. Wie zum Tag der Vogtländer wollen wir auch dort die Jagd und die Jäger in würdiger Form vertreten und am Festumzug teilnehmen. Wie Ihr seht warten auf uns große und wichtige Aufgaben, zu der wir die Bereitschaft, Hilfe und Mitarbeit möglichst vieler unserer Mitglieder benötigen. Lassens wir mit viel Tatkraft und Weidmannsheil angehen.

Euer Vorsitzender W. Wunderlich.

Der Vogtl. Jagdverband Oeslnitz stellt sich vor

Der Vogtl. JV Oelsnitz e. V. wurde 1990 gegründet. Er ist einer der vier selbständigen vogtländischen Jagdverbände und zugleich Interessenvertreter der Jäger, Falkner, Jagdhundeführer, Raubzeugfänger und Jagdhornbläser im Vogtlandkreis. Der Verein besteht gegenwärtig aus etwa 100 Mitgliedern.

Einen Schwerpunkt der Arbeit sehen wir in der Pflege und Förderung aller Zweige des Jagdwesens:

– jagdliche Aus- und Weiterbildung
– Förderung des jagdlichen Brauchtums
– der Öffentlichkeitsarbeit
– des jagdliches Schießens
– des Jagdgebrauchshundewesens
– und eines geselligens Vereinslebens

Der Verein bemüht sich, für alle intererssierten Jäger und vor allem Jungjäger, welche erfolgreich ihre Jägerprüfung abgeschlossen haben, praktische Jagdmöglichkeiten zu schaffen. Er unterhält Verbindungen zu Grundschulen im Einzugsbereich, um deren Schüler mit Wald, Jagd und Naturschutz vertraut zu machen. Zur Pflege des jagdlichen Brauchtums unterhält er zusammen mit dem Obervogtländischen Jagdverband Klingenthal eine Jagdhornbläsergruppe, die vor allem im kulturellen Leben der beiden Vereine und in der Öffentlichkeitsarbeit in Erscheinung tritt.

Der vogtl. JV Oelsnitz e. V. ist in drei Hegeringe unterteilt, welche auf der Grundlage des Sächsischen Landesjagdgesetzes insbesondere die Wildarten Rot-, Schwarz- und Rehwild, Wildenten sowie Raubwild und Raubzeug hegen und bejagen.

Veröffentlicht in Landesjagdverband Sachsen e. V., Vogtländischer JV Oelsnitz.