Vogtländischer JV Oelsnitz

Vogtländischer Jagdverband Oelsnitz e. V.

Vorsitzender:
Werner Wunderlich
Adolf-Damaschke-Straße 51 B
08606 Oelsnitz
Telefon: 037421-23186

Aktuelle Mitteilungen:

Liebe Mitglieder,

die Blattzeit ist im Wesentlichen vorüber und ich hoffe Ihr habt auf der Grundlage unseres Blattjagdseminars zu unserer Hauptversammlung im April, große Jagderfolge auf den alten, heimlichen Bock erzielen können. Wenden wir uns deshalb in unserer Vereinsarbeit den nächsten Aufgaben für das zweite Halbjahr zu. In Vorbereitung auf die herbstlichen Drückjagden, laden wir unsere Mitglieder zum

jagdlichen Schießen auf den laufenden Keiler am Freitag den 20.09.2019 17:00 Uhr

auf den Schießstand nach Rehau Eulenhammer Nr. 5

ein und hoffen auf eine rege Beteiligung. Bei Fragen oder Rückmeldungen zur Teilnahme, bitte mit unseren Schießobmann Udo Wahlich Tel. 01729893384 in Verbindung setzen.

Eine Woche zuvor, also am Sonntag den 15.09.2019 richtet die Stadt Oelsnitz einen traditionellen Herbstmarkt aus. Ausgehend vom Vorstand haben wir beschlossen, diesen zu nutzen, um für unseren Verein und für unsere Jagd Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Der Beginn ist 11.00 Uhr auf den Marktplatz in Oelsnitz. Unser Mitglied Frieder Wunderlich wird mit seiner Gulaschkanone einen zünftigen Wildgoulasch allen Gästen anbieten. Zur Ausgestaltung dieses Tages benötigen wir noch dringend Helfer aus den Reihen unserer Mitglieder. Umrahmen wollen wir diese Veranstaltung mit einem eigenen Stand, vor allen für unsere Kinder, um Sie mit der Jagd vertraut zu machen. Freiwillige Helfer bitte kurzfristig beim Vorstand melden.

Auf Wunsch vieler Mitglieder bereiten wir auch für den 19. Oktober 2019 einen “Grünen Abend“ mit Tanz und viel Spaß für unsere Mitglieder vor. Ort wird wie in den vergangenen Jahren die Gaststätte Vogtlandklause in Oberhermsgrün sein. Zum Tanz spielt die Kapelle Trend -Live, die Band aus dem Vogtland. Für Überraschungen Unterhaltung und gutes Essen wird gesorgt.

Unkostenbeitrag pro Person 15,00 €. Bitte auf unser Vereinskonto bei der Raiffeisenbank Hof bis spätestens 23.09.2019 einzahlen. (IBAN: DE02 7806 0896 0003 5301 75)

Auch Jägerinnen und Jäger aus euerem Freundeskreis die noch nicht Mitglieder in unseren Verein sind, laden wir herzlich ein, Unkostenbeitrag für Sie ist 20,00 € pro Teilnehmer. Im Unkostenbeitrag ist das Abendessen enthalten. Unter allen Teilnehmern verlosen wir wieder eine ganze Reihe jagdliche Preise. Lasst Euch nicht lange bitten. Verbringen wir gemeinsam einen schönen Abend unter Gleichgesinnten, bei Tanz, Spaß und guten Essen.

Liebe Mitglieder, der traditionelle Abschluss im Jahr 2019 bildet wieder die Hubertusmesse in Wiedersberg die am 10. November 2019 um 14.00 Uhr stattfindet. Zur Umrahmung und Strecke legen laden wir Euch herzlich ein. Im Anschluss daran wird sich im Dorfgemeinschaftshaus die Zeit für eine Tasse Kaffee oder ein Bierchen finden. Umrahmt wird die Veranstaltung natürlich wieder von den Klingentalern Jagdhornbläsern.

Liebe Mitglieder, erlaubt mir einen Blick für das kommende Jahr. 2020 wollen wir auf das 30-jährige Bestehen unseres Vereines zurückblicken und dies auch feierlich begehen. Als Höhepunkt schlagen wir Euch deshalb vor die Jubiläumsjagdmesse in lysá nad labem bei Prag zu besuchen. Bis dorthin ist ja noch etwas Zeit, wir werden Euch zum gegebenen Zeitpunkt informieren.

Am ersten Oktoberwochenende 2020 richtet die Stadt Oelsnitz das sächsische Landes- Erntedankfest, mit einem großen Festumzug aus. Gäste aus Nah und Fern werden in großer Anzahl erwartet. Wie zum Tag der Vogtländer wollen wir auch dort die Jagd und die Jäger in würdiger Form vertreten und am Festumzug teilnehmen. Wie Ihr seht warten auf uns große und wichtige Aufgaben, zu der wir die Bereitschaft, Hilfe und Mitarbeit möglichst vieler unserer Mitglieder benötigen. Lassens wir mit viel Tatkraft und Weidmannsheil angehen.

Euer Vorsitzender W. Wunderlich.

Der Vogtl. Jagdverband Oeslnitz stellt sich vor

Der Vogtl. JV Oelsnitz e. V. wurde 1990 gegründet. Er ist einer der vier selbständigen vogtländischen Jagdverbände und zugleich Interessenvertreter der Jäger, Falkner, Jagdhundeführer, Raubzeugfänger und Jagdhornbläser im Vogtlandkreis. Der Verein besteht gegenwärtig aus etwa 100 Mitgliedern.

Einen Schwerpunkt der Arbeit sehen wir in der Pflege und Förderung aller Zweige des Jagdwesens:

– jagdliche Aus- und Weiterbildung
– Förderung des jagdlichen Brauchtums
– der Öffentlichkeitsarbeit
– des jagdliches Schießens
– des Jagdgebrauchshundewesens
– und eines geselligens Vereinslebens

Der Verein bemüht sich, für alle intererssierten Jäger und vor allem Jungjäger, welche erfolgreich ihre Jägerprüfung abgeschlossen haben, praktische Jagdmöglichkeiten zu schaffen. Er unterhält Verbindungen zu Grundschulen im Einzugsbereich, um deren Schüler mit Wald, Jagd und Naturschutz vertraut zu machen. Zur Pflege des jagdlichen Brauchtums unterhält er zusammen mit dem Obervogtländischen Jagdverband Klingenthal eine Jagdhornbläsergruppe, die vor allem im kulturellen Leben der beiden Vereine und in der Öffentlichkeitsarbeit in Erscheinung tritt.

Der vogtl. JV Oelsnitz e. V. ist in drei Hegeringe unterteilt, welche auf der Grundlage des Sächsischen Landesjagdgesetzes insbesondere die Wildarten Rot-, Schwarz- und Rehwild, Wildenten sowie Raubwild und Raubzeug hegen und bejagen.

Vorstand

Auf der Grundlage der Satzung des Vereines wurden zur Jahreshauptversammlung am 21.04.2018 in Oberhermsgrün folgende Mitglieder in den Vorstand gewählt.

Werner Wunderlich – 1. Vorsitzender
Andreas Porkert – 2. Vorsitzender
Ingrid Schönweiß – Schatzmeisterin
André Ittner – Jagdhundewesen
Udo Wahlich – Schießobmann
Frieder Wunderlich – Jagdliches Brauchtum und Naturschutz
Gerold Höfer – Schulung und Ausbildung
Frank Schulze – Öffentlichkeitsarbeit

Posted in Landesjagdverband Sachsen, Vogtländischer JV Oelsnitz.