DJV-Schießnadeln

Teilnehmernadel

Der Deutsche Jagdschutzverband hat zur Förderung der Breitenarbeit im jagdlichen Übungsschießen drei Schießnadeln gestiftet. Neben einer allgemeinen Teilnehmernadel am jagdlichen Schießen kann eine Schießnadel „Büchse“ und eine Schießnadel „Flinte“ erworben werden. Das Schießen um die Nadeln kann beliebig oft, auch am selben Tag, wiederholt werden.

Teilnehmernadel

Jeder Jagdschütze, der während des Jahres an einem organisierten, jagdlichen Übungsschießen mit der Flinte und/oder mit der Büchse teilgenommen oder seine Waffe eingeschossen hat, erhält die Teilnehmernadel.

Büchsennadel

Büchsennadel

Die Schießnadel „Büchse“ erhält jeder Jagdschütze, der nach zehn abgegebenen Schüssen mit der Büchse auf eine beliebige DJV-Wildscheibe (Nr. 1 bis Nr. 6) mit beliebiger Anschlagart (auch sitzend aufgelegt) von 100 möglichen Ringen mindestens 60 Ringe erzielt hat.

Flintennadel

Flintennadel

Die Schießnadel „Flinte“ erhalten Jagdschützen, die 15 bewegliche Ziele (Trap, Skeet, Parcours, Kipp- oder Rollhase) beschlossen und dabei mindestens vier Treffer erzielt haben.

Um die Leistungen im jagdlichen Schießen zu steigern und erfolgreiche Jagdschützen auszuzeichnen, werden vom DJV Schießleistungsnadeln verliehen.

Schießleistungsnadel in Bronze

  • für das kombinierte Büchsen- / Flintenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 220
  • für das Kurzwaffenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 145

Schießleistungsnadel in Silber

  • für das kombinierte Büchsen- / Flintenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 260
  • für das Kurzwaffenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 165

Schießleistungsnadel in Gold

  • für das kombinierte Büchsen- / Flintenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 300
  • für das Kurzwaffenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 175

Schießleistungsnadel Erster Klasse in der Sonderstufe Gold

  • für das kombinierte Büchsen- / Flintenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 320
  • für das Kurzwaffenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 185

Schießleistungsnadel Zweiter Klasse in der Sonderstufe Gold

  • für das kombinierte Büchsen- / Flintenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 330
  • für das Kurzwaffenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 190

Schießleistungsnadel Dritter Klasse in der Sonderstufe Gold

  • für das kombinierte Büchsen- / Flintenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 340
  • für das Kurzwaffenschießen ab einer Gesamtpunktzahl von 195

Bei Jagdschützen der Altersklasse werden im Alter von 55 bis 59 Jahren 5 Punkte und ab 60 Jahren 10 Punkte zu ihrem jeweiligen Ergebnisse addiert.

Weitere Details können der DJV-Schießvorschrift entnommen werden.