Dieter Mahr ist neuer Präsident des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz. (Quelle: Klein/LJV RLP)

Dieter Mahr ist neuer LJV-Präsident

Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) hat einen neuen Präsidenten: Rechtsanwalt Dieter Mahr aus Bad Bergzabern übernimmt das Amt von Kurt Alexander Michael, der nach 20 Jahren als LJV-Präsident nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidierte.

Filmszene aus dem Film "Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?" (Quelle: BROADVIEW Pictures)

Filmstart: “Auf der Jagd – Wem gehört die Natur?”

Ab 9. Mai zeigen über 160 Kinos den Dokumentarfilm „Auf der Jagd – Wem gehört die Natur?“. Auf mehreren Kanälen verlost der DJV Kinogutscheine.

Das hohe Gras bietet Rehkitz, Jungkaninchen und Co. Schutz, macht sie allerdings auch für den Landwirt nahezu unsichtbar. (Quelle: KauerMross/DJV)

Achtung Kreiselmäher!

Die Gras- und Grünroggenernte steht an – und kollidiert mit der Brut- und Setzzeit vieler heimischer Wildtiere. Sie wähnen im hohen Bewuchs ihre Jungtiere sicher. Einfache Maßnahmen können Leben retten.

Eine Maßnahme zur ASP-Prävention: Wildschweine mit allen legalen Mitteln zu bejagen. (Quelle: Harbig/DJV)

Erster Fall der Afrikanischen Schweinepest in Ungarn

Das Friedrich-Loeffler-Institut hat heute den ersten Fall der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Ungarn bestätigt. Der Deutsche Jagdverband ruft Jagdreisende nach Ungarn zu größtmöglicher Vorsicht und Mitwirkung bei der Seuchenprävention auf.

Wolfsrudel (Quelle: Rolfes/DJV)

“Besseres Konfliktmanagement durch Jagdrecht”

DJV stellt Frage-Antwort-Papier vor und erläutert, warum der Wolf ins Bundesjagdgesetz sollte. Für die Entnahme von verhaltensauffälligen Wölfen sind Jäger die ersten Ansprechpartner, bewaffnete Eingreiftrupps lehnt der DJV ab.

Achtung Wildunfallgefahr: Verkehrschild entlang einer Straße (Quelle: Kapuhs/DJV)

Alarmstufe Reh

Im Frühjahr kracht’s besonders häufig zwischen Wildtier und Wagen. Der Deutsche Jagdverband appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, in Waldgebieten und an Feldern die Fahrweise anzupassen.

Trichinenkurs 23.06.2018

Der diesjährige Trichinenkurs findet am Samstag, den 23. Juni 2018, in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr in der Gaststätte “Zum Goldenen Anker” in Striegistal, OT Marbach, statt.

Scheinbar verwaiste Rehkitze oder Junghasen sind meistens gar nicht hilflos. (Quelle: Kaufmann/DJV)

Brut- und Setzzeit: Rücksicht nehmen!

Naturbesucher aufgepasst: Im Frühling gleichen Wald und Flur einer großen Kinderstube. Wildtiere sind jetzt besonders schutzbedürftig.

Der Flyer gibt Hinweise zu Planung und Durchführung einer Jagd im Wolfsgebiet. (Quelle: DJV)

Hundearbeit im Wolfsgebiet

Die überarbeitete Version des DJV-Flyers „Hundearbeit im Wolfsgebiet“ ist ab sofort erhältlich. Sie enthält Verhaltenstipps für die Jagd, informiert über Vorsichtsmaß­nahmen und gibt Hinweise zu Versicherungsfragen.